Gutes tun und feinstes Essen: Die FWTM und fünf Sterneköche aus der Region laden am Donnerstag, 9. November im Vorfeld der Plaza Culinaria zur neu konzipierten „Küchenparty“ für den guten Zweck ein.

Im Rahmen des 2. Genuss Festival im Rahmen der Plaza Culinaria bieten regionale Sterneköche einen Querschnitt ihres kulinarischen Schaffens.

Fünf Sterneköche, ein Konzept: Mit der neuen, legeren 5 Sterne Küchenparty unterstützt die Plaza Culinaria ab diesem Herbst Freiburger Initiativen wie den Verein „INITIATIVE für unsere Kinder- und Jugendklinik e.V.“, die „Freiburger Tafel e.V.“ und das „Kuratorium Augustinermuseum“ in ihrer Arbeit. Genießer sollten sich diesen kulinarischen Termin am Vorabend der 14. Plaza Culinaria vormerken. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 290 € pro Person (inkl. Getränke, Champagner-Apéro mit Austern und Musikbegleitung), wovon jeweils 100 € an die begünstigten Initiativen gehen.

Das Dabeisein lohnt sich: Die innovativen Köche Steffen Disch („Raben“ in Horben), Daniel Fehrenbacher („Adler“ in Lahr), Jochen Helfesrieder („Storchen“ in Bad Krozingen-Schmidhofen), Thomas Merkle („Merkles Restaurant“ in Endingen) und Oliver Rausch („s Herrehus“ in Freiburg-Munzingen)  werden gemeinsam mit dem Käse-Affineur Jean-Francois Anthony aus dem Elsass und fünf der besten Winzer aus der Region (Martin Waßmer, Salwey, Stigler, Zotz und Laible) einen unvergesslichen Genießerabend mit regionalem Flair zaubern, und zwar beim regional verwurzelten „Choucroute garnie“, den internationalen Aromen des „Seeteufel Tandoori Style“ und zahlreichen weiteren geschmacklichen Überraschungen. Ein Glas Champagne Laurent-Perrier La Cuvée und Austern tragen zur Einstimmung auf den Genuss bei.

Der besondere Clou an diesem Abend: Die Gäste können den Köchen bei der Zubereitung der Speisen über die Schulter schauen und verfolgen, wie ihr Menü entsteht, welches sie sich anschließend auch selbst in Form eines „Walking Dinners“ mit freier Sitzplatzwahl zusammenstellen können. Eine typische „Küchenparty“ eben, ohne viel Firlefanz und auch ohne Service am Platz, dafür aber mit viel Bewegung, Zeit und Gelegenheit zum Austausch untereinander und gemeinsam mit den fünf südbadischen Stars aus den Sterneküchen der Region.

Als Schirmherr für dieses besondere Genießer-Highlight konnte Freiburgs Oberbürgermeister Dieter Salomon gewonnen werden, der den Charity-Events im Rahmen der Plaza Culinaria bereits seit vielen Jahren eng verbunden ist. Anmeldungen zur „Küchenparty“ werden erbeten per E-Mail (info(at)plaza-culinaria.de). Firmen wird zudem die Möglichkeit geboten, gebrandete 8er-Tische für ihre Gäste zu reservieren.

Die Küchenparty ist gleichzeitig die ideale Einstimmung auf das Genuss Festival, welches die gleichen fünf Köche auch in diesem Jahr im Rahmen der Plaza Culinaria zusammen mit den Besucherinnen und Besuchern der Messe feiern möch-ten. Jeder der fünf beteiligten Festival-Köche bietet an seinem Stand zwei Gänge zu jeweils 9,50 Euro an, man kann also auch hier ganz nach Belieben ein mehr oder minder umfangreiches Sternemenü zusammenstellen. Noch einfacher geht es mit dem Genusspass für 38,- Euro (ohne Messeeintritt, erhältlich bei den teilnehmenden Köchen, vor Ort an der Messeinformation sowie bei den Köchen des Genuss Festivals in Halle 1) oder für 47,- Euro (inkl. Eintritt im Vorverkauf bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen), mit dem man vier der Gerichte beim Genuss Festival inklusive einem Glas Champagne Laurent-Perrier La Cuvée erwerben und vor allem natürlich genießen kann.