Plaza Culinaria - ein Konzept geht auf!

Die Genussmesse

Plaza Culinaria ist die bedeutendste kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse im süddeutschen Raum. Die regionalen Gegebenheiten und das besondere Klima machen Freiburg zum optimalen Veranstaltungsort für diese Genussmesse.

 

 

Die Mentalität der hiesigen Bürger ist von dem südländischen Flair der Region geprägt. Die Lebensgewohnheiten der Einheimischen sind geprägt durch die benachbarten Länder Frankreich, Schweiz, sowie Italien. So sind gutes Essen und Trinken sowie die schönen Dinge des Lebens genießen, ein wichtiger Bestandteil dieser Region.

 

 

Die Genussmesse entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem fest etablierten gesellschaftlichen Ereignis im gesamten Dreiländereck und spricht in erster Linie kaufkräftiges und qualitätsbewusstes Publikum an.

Kulinarische Highlights

Das Rahmenprogramm ist gespickt mit kulinarischen Highlights. Im Plaza Culinaria Kochstudio verraten Sterneköche ihre Geheimnisse und auf der Showbühne findet ein aktiver Austausch zwischen Aussteller und Besucher statt.

Eine Vielzahl an Ausstellern, gemütliche Piazzetta's und Sitzmöglichkeiten, ein weihnachtlicher Adventsmarkt, das Genuss Festival, ein Backviertel mit attraktiven Workshops und diverse Bewirtungsareale sind Bestandteil dieses kulinarischen Höhepunkts im süddeutschen Raum.

Die Genussmesse als Abendevent

Die besondere Mischung aus Genussmesse und Abendevent, Infotainment und Entertainment unterhält, informiert und begeistert gleichzeitig.

"Smoker´s Lounge"

Eine weitere Besonderheit der Plaza Culinaria ist die nicht nur von Zigarren- und Zigaretten-Liebhabern geschätzte "Smoker´s Lounge".

Hierhin verirrt sich auch so manch nichtrauchender Besucher und verschafft sich einen kleinen Einblick in die hohe Kunst des Zigarrenrollens.

Die „Smoker´s Lounge“ befindet sich abgegrenzt von den Hallen und wird gerne auch zum Rückziehungspunkt aus dem Messetrubel genutzt.